Gemeinschaftspraxis Dr. med. A. Rosenthal, Dr. med. B. Schubert
  • Gemeinschaftspraxis Dr. med. A. Rosenthal, Dr. med. B. Schubert
  • Gemeinschaftspraxis Dr. med. A. Rosenthal, Dr. med. B. Schubert
  • Gemeinschaftspraxis Dr. med. A. Rosenthal, Dr. med. B. Schubert

Diagnostik

Die Diagnosestellung bei einer orthopädischen Erkrankung oder Verletzung basiert auf der genauen Analyse der Vorgeschichte (Anamnese) bzw. des Unfallhergangs und der gezielten klinischen Untersuchung des Bewegungsapparates. Spezifische Funktions – und Schmerztests und eine moderne, technische apparative Ausstattung bildgebender Verfahren sind zur endgültigen Diagnosesicherung und Einschätzung der Wertigkeit mit ihren therapeutischen Konsequenzen unerlässlich.

Bildgebende Diagnostik in der Orthopädiepraxis/Praxisklinik:

  • Digitales Röntgen
  • Sonographie (Ultraschalluntersuchung)
  • MRT (MagnetResonanzTomographie/Kernspintomographie)
  • Computergestützte Gang-/Laufanalyse

Funktionsdiagnostik

  • Video-und computergestützte Gang-/Laufanalyse

Leistungsdiagnostik

Labordiagnostik